Basketballer feiern ersten Sieg des Jahres ( WZ 06.02.2016)

BSC Wertingen rückt in der Tabelle vor

Mit ihrem ersten Sieg im neuen Jahr sind die Basketballer des BSC Wertingen in der Bezirksklasse auf den fünften Tabellenplatz vorgerückt. Gegen den TSV Diedorf II gewann die Mannschaft um Trainer Ronny Leutert ungefährdet mit 65:45.

Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams, die sich daher im ersten Viertel erst noch „beschnuppern“ mussten. Im zweiten Viertel fing die Offensive der Zusamstädter dann Feuer. Angeführt von einem starken Centerspieler Matthias Reichart gingen die Wertinger in Führung und bauten diese bis zur Halbzeit auf 33:14 aus. Nach dem Seitenwechsel kämpften sich die Gäste zwar zunächst wieder näher heran,
Basketballer feiern ersten Sieg des Jahres.

Eine knappe Niederlage musste die U14 des BSC gegen die favorisierten Gäste aus Leitershofen/Stadtbergen einstecken. Trotz einer starken Leistung und einer Halbzeit-Führung von 36:25 hatten die Zusamstädter am Ende das Nachsehen (62:64).

Die in dieser Saison neu gegründete U13-Mädchenmannschaft verbleibt weiterhin sieglos auf dem letzten Tabellenplatz. Das Team von Trainer Siegfried Keil hatte dem Gegner TSV Schwaben Augsburg nichts entgegenzusetzen und verlor deutlich mit 11:50.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.